fbpx

Mit VR Gefahren im Strassenverkehr besser erkennen

Ein grosses Bravo an die Stadt Zürich. Sie setzt VR ein um Gefahren besser zu erkennen und so Unfälle mit dem Velo verhindern zu können.

Hier der Link zum Infovideo der Stadt Zürich:
https://www.stadt-zuerich.ch/dav-360

Die Dienstabteilung Verkehr stellt 360°-Virtual-Reality-Filme zur Verfügung, um Gefahren auf dem Velo besser zu erkennen und so Unfälle zu verhindern. Sie können die Filme auf drei Arten anschauen:

1. Auf ihrem Computer oder Tablet in einem Browser 

  • Verwenden Sie einen aktuellen Browser. Wir empfehlen Chrome und Firefox.
  • Öffnen Sie das Video auf YouTube (unten rechts im Video auf YouTube klicken).
  • Wenn Sie in das Video klicken, können Sie sich mit Klicken und Ziehen im Video beliebig umschauen.

2. Auf Ihrem Smartphone oder Tablet mit der YouTube-App

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die YouTube-App installiert haben.
  • Öffnen Sie den Film mit der YouTube-App (unten rechts im Video auf YouTube klicken).
  • Durch drehen und neigen des Smartphones können Sie sich im Video umschauen.

3. Mit VR Brille oder Cardboard auf Ihrem Smartphone

  • Wie unter Punkt 2, aber rechts unten im Video auf das Brillen-Symbol klicken und das Smartphone in die Brille oder ins Cardboard einsetzen.
  • Brille oder Cardboard sowie Kopfhörer aufsetzen

Social Media

Abonnieren Sie unsYouTubeFolgen Sie unsFacebook

Newsletter

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine neuen Beiträge verpassen:

[]
1 Step 1
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

Copyright 2018 © All Rights Reserved | Webdesign by ASPKOM

360° AROUND
Hadwigstrasse 4
CH-9400 Rorschach


T +41 71 845 16 16
info@360around.ch

Wie Sie mit Virtual-Reality-Marketing die Wahrnehmung Ihrer Kunden positiv verändern

Hier Ihre E-Mail eintragen und keine VR-Infos mehr verpassen:

Ihre Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben